Wissenswertes

1. Terminplanung

Aufgrund der Vielzahl der Renntermine in der kommenden Saison ist der traditionelle Freitagstermin nicht immer haltbar. Wir trachten allerdings danach, unsere Renntermine trotzdem auf das andere Renngeschehen  abzustimmen.

2. Startreihenfolge ausschließlich nach der ÖSV-Punkteliste (ÖWO), kein Vorziehen von Altersgruppen

Es kommt zu keiner Bevorzugung oder Benachteiligung aufgrund des Geburtsjahrganges.

3. Gewertet werden lediglich eine Damen- und zwei Herrenklassen

Die Herren werden in einer Klasse unter 40 Jahre und einer Klasse über 40 Jahre gewertet. Die besten 3-5 jeder Klasse erhalten Pokale.

4. Cup-Wertung

Abgesehen von den ÖSV Punkten, sowie den Ehrenpreisen für die besten 3-5 der jeweiligen Klasse, erhalten die besten 30 Läufer jeder Klasse Cup-Punkte für die Gesamtwertung (die Punktevergabe erfolgt analog der Wertung im WC).
Die besten 5 jeder Klasse in der Gesamtwertung erhalten nennenswerte Sachpreise.

5. Entrichtung eines Cup-Beitrages

Der Läufer hat bei der jeweiligen Startnummernabholung neben dem herkömmlichen Nenngeld einen Betrag von € 2,50 als Cup-Beitrag zu entrichten.

6.Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den einzelnen Rennen richtet sich ausschließlich nach den gültigen Bestimmungen der WO des ÖSV. Anzumelden hat sich der Läufer für jeden Bewerb beim jeweiligen durchführenden Verein unter Berücksichtigung der geltenden WO. Eine separate Cup-Anmeldung ist nicht erforderlich, diese erfolgt automatisch.